Fortbildung "Fundraising-Exzellenz für Schulen"

Fundraising für Schulbildung ist ein relativ junges Phänomen in Deutschland. Aufgrund steigender Anforderungen und stagnierender staatlicher Zuschüsse brauchen gute Schulen immer mehr eine systematische Drittmitteleinwerbung, um qualitativ hochwertige Schulbildung anbieten zu können.

  • Zielgruppen
    Zielgruppen

    Das Fortbildungsangebot richtet sich an:

    (Stellv.) Schulleitungen, Fundraisingbeauftragte, Fördervereinsvorstände, Stiftungsvorstände und Geschäftsführer, die sich im Bereich Schulfundraising qualifizieren möchten. Ideal wären auch kleine Fundraising-Teams aus einzelnen Schulen.

  • Aufbau der Fortbildung
    Aufbau der Fortbildung

    Die Weiterbildung besteht aus zwei aufeinander aufbauenden Modulen mit je 2,5 Präsenztagen und wird berufsbegleitend in Gruppen von max. 16 Teilnehmenden absolviert. Das Wissen wird im Rahmen von Vorträgen, Diskussionen, Übungen und Fallstudien vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten nach erfolgreichem Abschluss ein Zertifikat, das durch die Fundraising Akademie verliehen wird.

    Nach Ende der Fortbildung profitieren Sie darüber hinaus von unserem wertvollen Alumni-Netzwerk.

  • Curriculum
    Curriculum

    Die fünftägige Fortbildung umfasst folgende Inhalte:

    MODUL 1:

    • Grundlagen, Trends, organisatorische Voraussetzungen und Ethik: Das Seminar zeigt die zentralen Grundlagen, Methoden und Instrumente des Fundraisings sowie die aktuellen Trends des Fundraisingmarktes auf.
    • Fördervereine und Alumni-Netzwerkmanagement: Einer der Schlüsselfaktoren für erfolgreiches Schulfundraising ist das Netzwerkmanagement. Gute Schulen haben gut funktionierende Fördervereine und lebendige Altschülerarbeit, die gepflegt und gezielt eingebunden werden. Sie spielen eine zentrale Rolle der ideellen materiellen Unterstützung von Schulen.
    • Sponsoring und Unternehmenskooperationen: Unternehmen können in vielfältigen Formen schulische Kooperationsprojekte fördern und gleichzeitig davon profitieren.
    • Stiftungen und Förderprogramme: Gute Fördermöglichkeiten gibt es für die Finanzierung von Projekten durch Stiftungen, Förderfonds etc. die gezielt und richtig für eine erfolgreiche Antragstellung erschlossen werden können.


    MODUL 2: 

    • Kleinspenden und Datenbank, Großspenden und Spendergepräche: Die erfolgreiche Gewinnung von Großspenden spielt beim Schulfundraising für ambitionierte Bauvorhaben eine besondere Rolle. Darüber hinaus sind Kleinspenden nicht zu unterschätzen und in einer geeigneten Datenbank systematisch zu verwalten.
    • Social Media-Plattformen: Die Teilnehmenden erhalten Einblick in die Möglichkeiten des Einsatzes von Social Media als Instrument des Fundraisings und lernen, wie Kampagnen über soziale Medien begleitet werden können.
    • Rechtliche Rahmenbedingungen: Sie erhalten einen überblick über relevante rechtliche Anforderungen im Schulfundraising und lernen erfolgreich zu agieren
    • Konzeptionslehre - Von der Situationsanalyse zum fertigen Fundraising-Konzept: Für ein erfolgreiches Schulfundraising ist Wissen zu den Themen Konzeptionslehre und Kampagnentraining elementar.

  • Dozentinnen und Dozenten
    Dozentinnen und Dozenten

    Unsere Dozentinnen und Dozenten sind erfahrene Experten des Fundraisings.


  • Studienleitung
    Studienleitung

    Die Weiterbildung wird geleitet von Wolfgang Mayer. Er ist Leiter der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising am Kolleg St. Blasien, ausgebildeter Fundraising-Manager und verfügt über langjährige Berufserfahrung im Schulfundraising.

  • Fortbildungsgebühren
    Fortbildungsgebühren

    Die Teilnahmegebühr für die Fortbildung beträgt 1.960 Euro (inkl. MwSt) und wird in zwei Raten von jeweils 980 Euro gezahlt. Darin enthalten sind die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen, die Seminarunterlagen sowie die Tagungsverpflegung und Unterkunft. Die Rechnungsstellung für Modul 1 erfolgt im Jahr 2017 und für das zweite Modul im Kalenderjahr 2018.

    Die Kosten sind steuerlich absetzbar.

  • Termine
    Termine

    Unsere nächsten Kurse

    Kurs Nr.
    1

    1. Modul: Do. 19. - Sa. 21.10.2017
    2. Modul: Do. 22. - Sa. 24.02.2018


    Heinrich Pesch Haus
    Katholische Akademie Rhein-Neckar
    Frankenthaler Str. 229
    67059 Ludwigshafen





  • Kontakt und Anmeldung
    Kontakt und Anmeldung

    Haben Sie noch Fragen?
    Wir beraten Sie gerne persönlich!

    Petra Buschkämper
    Projektleitung
    Tel. +49-69-58098-321
    Fax +49-69-580 98-271
    pbuschkaemper(at)fundraisingakademie.de

    Laden Sie sich HIER den Flyer mit Anmeldeformular herunter!