"Fundraising: von der Vision zum Vermögen" - Fundraising-Weiterbildung mit der Ev. Hochschule Ludwigsburg

Sie sind eine Visionärin oder ein Visionär? Sie wollen Menschen begeistern für Ihre gute Sache, Ihre Organisation, Kirchengemeinde oder Ihren Verein? Ihr Wunsch ist es, gemeinsam und erfolgreich ein Ziel zu erreichen, ein Projekt zu starten oder eine Organisation nachhaltig aufzubauen? Dann sind Sie in dieser Weiterbildung genau richtig.

An sieben Wochenenden vermitteln Ihnen erfahrene Dozenten, wie man trotz großer Konkurrenz es schafft, erfolgreich zu sein. Maßgeschneiderte Fundraising-Werkzeuge, ein abgestimmtes Konzept zur Gewinnung von Mitgliedern, Mitmachern oder Spendern sowie zielgruppenspezifische Kommunikation zu Förderern sind nur einige der vielfältigen Tools, die Sie erlernen. Zum Spenden motivieren, Potenziale entwickeln, passgenaue Strategien erarbeiten, wie Sie Ihre Erfolgskriterien für Ihre Vision planen, dass erfahren Sie alles in der Fortbildung „Fundraising: von der Vision zum Vermögen“.

  • Zielgruppen
    Zielgruppen

    Die Evangelische Hochschule Ludwigsburg und die Fundraising Akademie haben die Weiterbildung insbesondere auf Haupt- und Ehrenamtliche zugeschnitten, die im sozialen und kirchlichen Bereich tätig sind. Auch Verantwortliche aus anderen Bereichen des gemeinnützigen Sektors werden mit Gewinn teilnehmen. Das bestätigen die Erfahrungen seit der ersten Kursreihe im Jahr 2006. Steigen nun auch Sie ein!

  • Aufbau der Weiterbildung
    Aufbau der Weiterbildung

    7-teilige Seminarreihe

    An sieben Wochenenden – jeweils von Freitagnachmittag bis Samstagabend – lernen Sie die Grundlagen und die Feinheiten des Fundraisings intensiv kennen. Sie erproben die elementaren Strategien und Maßnahmen an konkreten Beispielen aus Theorie und Praxis. So geschult, entwickeln Sie spezifische, nämlich auf die Bedürfnisse Ihrer Organisation, Ihres Vereins, Ihrer Kirchengemeinde zugeschnittene Fundraisingkonzepte.

    Über die Seminarmodule hinaus bieten wir Ihnen:

    - einen ausführlichen Informationsnachmittag vor dem Start der Weiterbildung

    - drei ganztägige Regionaltreffen mit Mentor/in

    - Förderung der eigenen Positionierung durch selbst organisierte Lernphasen

    - Planung und Durchführung eines eigenen Fundraisingprojekts begleitend zur Weiterbildung

    - professionelle und erfahrene Fundraising-ExpertInnen als ReferentInnen

    - Betreuung und Beratung

    - Studienmaterial und Handouts

  • Curriculum
    Curriculum

    Die sieben Module im Überblick
    (W-S = Wochenend-Seminar)

    W-S 1: Einführung ins Fundraising

    - Traditionen des Gebens, Schenkens und Stiftens.
    - Gesellschaftliche Rahmenbedingungen, Formen, Methoden und Strukturen des Fundraisings

    W-S 2: Ohne sie läuft nichts

    - Adressen, Datenbanken und Databasemanagement
    - Logistik, Text und Gestaltung von Spendenbriefen

    W-S 3: Donor-Relationship-Management

    - SpenderInnenbindung, Dank- und Beschwerdemanagement
    - Ehrenamtliche im Fundraising
    - Face-to-Face-Fundraising

    W-S 4: Unternehmen als Spender oder Sponsoren

    - Unternehmenskooperationen und Sponsoring
    - Online-Fundraising

    W-S 5: Erbschaften, Großspenden und Stiftungen

    - Voraussetzungen, Chancen und Risiken
    - Strategien, Instrumente und Maßnahmen des Vorgehens

    W-S 6: Fundraising ist Marketing

    - Grundlagen des Sozialmarketings, Konzeptionslehre
    - Eckdaten zu Corporate Identity und Corporate Design

    W-S 7: Was noch fehlt …

    - Agentur-Arbeit zu einem Praxisbeispiel
    - Auswertung und Gesamtfeedback der Fortbildung

  • Dozentinnen und Dozenten
    Dozentinnen und Dozenten

    An den bisherigen Weiterbildungen haben mitgewirkt:

    Dr. Thomas Kreuzer (Fundraising Akademie), Beate Haverkamp (Agentur fundamente), Oliver Esberger (i-gelb), Arne Kasten (AKB Fundraisingberatung), Dr. Torsten Sternberg (Fundraiser der Evangelischen Landeskirche in Baden), Wolfgang Kroeber (Institut für Angewandte Kommunikation, Hamburg), Kai Dörfner (Evangelische Gesellschaft Stuttgart), Helmut Liebs (Fundraiser der Evangelischen Landeskirche in Württemberg), Antje Becker (ChildFund Deutschland), Anja Raubinger (van Acken Fundraising)

    Die jeweiligen ReferentInnen der einzelnen Module werden rechtzeitig im Kurs bekannt gegeben.

  • Kursleitung
    Kursleitung

    Frau Dr. Irmgard Ehlers, Fundraising Akademie

     

  • Weiterbildungsgebühren
    Weiterbildungsgebühren

    Die gesamte Weiterbildung kostet für FrühbucherInnen bis zum 20.09.2017 2.500 €; danach 2.600 €; jeweils ohne Übernachtung und Verpflegung. Die Hochschule unterstützt Sie bei der Hotelreservierung. 

  • Fördermöglichkeiten
    Fördermöglichkeiten

    1. Finanzierung durch Ihren Arbeitgeber

    Aus Erfahrung wissen wir: Viele Arbeitgeber unterstützen die Fundraising-Weiterbildung "Fundraising: von der Vision zum Vermögen" gerne.

    Dafür gibt es gute Gründe:

    • Die Ausbildung ist berufsbegleitend angelegt.
    • Schon während Ihrer Fortbildung profitiert Ihr Arbeitgeber dadurch, dass sich praktische Übungen direkt im Betrieb realisieren lassen.
    • Die Fortbildung ist das perfekte Mittel zur Mitarbeiterbindung.
    • Durch strategische Personalentwicklung und Inhouse Recruiting spart Ihr Unternehmen Personalkosten (kein Recruiting, keine überzogenen Gehaltsvorstellungen externer Bewerber).
    • Die Kosten für die Fortbildung sind zu 100% steuerlich absetzbar.


    2. Finanzierung durch Bund und Länder

    Bund und Länder fördern die berufliche Weiterbildung. Auch Sie haben die Möglichkeit auf finanzielle Unterstützung!

    Unterstützung durch Ihr Bundesland
    Die Homepage von Stiftung Warentest bietet sowohl eine gute Übersicht zur Länderfinanzierung als auch Hinweise zur möglichen Unterstützung vom Arbeitgeber.
     
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Bildungsgutscheine von der Agentur für Arbeit annehmen können.

    Haben Sie noch Fragen?
    Wir beraten Sie gerne persönlich!

  • Termine
    Termine

    Der zeitliche Überblick:

    Info-Nachmittag für Kurs 11 am Freitag, 30. Juni 2017, 14:00 – 18:00 / von-Helffenstein-Raum, Hospitalhof Stuttgart

    Termine Kurs 11, Beginn jeweils Freitag, 13:00-18:30 Uhr, Samstags 9-18 Uhr (Hospitalhof Stuttgart)

    Fr./Sa. 20./21. Oktober 2017     1. KursWE 

    Fr./Sa. 17./18. November 2017  2. KursWE 

    Fr./Sa. 19./20. Januar 2018       3. KursWE 

    Fr./Sa. 16./17. März 2018          4. KursWE

    Fr./Sa. 04./05. Mai 2018            5. KursWE 

    Fr./Sa. 15./16. Juni 2018           6. KursWE 

    Fr./Sa. 13./14. Juli 2018            7. KursWE (Abschlussmodul mit Agenturarbeit Beginn Freitag, 10 Uhr)

    Freies Zusatzmodul: Fundraising für Kirchengemeinden: Samstag, 24. Februar 2018, 10-16 Uhr, Evangelisches Medienhaus

    Drei ganztägige Mentoring-Treffen; Termine werden im Kurs vereinbart.


    Veranstaltungsort: 

    Hospitalhof Stuttgart – Evangelisches Bildungszentrum
    Büchsenstraße 33
    70174 Stuttgart

    www.hospitalhof.de

    S-Bahn-Station „Stadtmitte“

  • Kontakt und Anmeldung
    Kontakt und Anmeldung

    Ihre Anmeldung erbitten wir schriftlich auf abgedrucktem Formular per Post, Fax oder E-Mail. Bei einer Anmeldung bis zum 20.09.2017 erhalten Sie den Frühbuchungspreis. Wir verweisen ferner auf die Vertragsbedingungen im Fortbildungsprogramm unter www.eh-ludwigsburg.de/ifw.

    Melden Sie sich bitte hier an: 

    Institut für Fort- und Weiterbildung der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg
    Paulusweg 6
    71638 Ludwigsburg

    Marlies Reip, Tel.: 07141/97 45 - 2 82

  • Veranstaltungsflyer

    Veranstaltungsflyer

    Laden Sie sich HIER den Veranstaltungsflyer herunter!