Master "Fundraising-Management und Philanthropie (M.A.)"

Der Studiengang „Fundraising Management und Philanthropie (M.A.)“ ist der erste Master dieser Art in Deutschland. Zusammen mit der Hochschule Ludwigshafen am Rhein und der Management Akademie Heidelberg gGmbH (MAH) wurde ein ambitioniertes und zielorientiertes Intensiv-Studium entwickelt. Das Studienangebot ermöglicht auch Berufstätigen ohne Erststudium den Direkteinstieg.

Durch unser Programm erlangen Sie die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten, um das Feld als Non-Profit-Profi zu betreten. Stiftungsmanagement, Corporate Social Responsibility (CSR) sowie Philanthropie und Ethik sind nur einige der Inhalte, die Sie erwarten dürfen. Die interdisziplinäre Arbeitsweise fundiert auf wissenschaftlichen Managementkonzepten und geschieht immer aus dem international geprägten Blickwinkel.

Der zweijährige Studiengang erfüllt alle Anforderungen, die für eine Professionalisierung im gemeinnützigen Bereich notwendig sind. Theorie und Praxis gepaart mit Erfahrung spiegeln den hohen Anspruch dieses Masterstudienganges wider. Die Studenten sind an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein eingeschrieben. Von dort erhalten sie sowohl das Abschlusszeugnis als auch den akademischen Grad. Studienbeginn ist das Sommersemester 2017. 

  • Voraussetzungen
    Voraussetzungen

    Die Zugangsvoraussetzungen sind

    • Erstes abgeschlossenes Studium
    • Ein Jahr einschlägige berufliche Erfahrung im Rahmen einer Funktion im Fundraising-Bereich oder in einer verwandten Disziplin (z.B. Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, CSR, Stiftungsmanagement oder ähnlich)

    oder (aufgrund rheinland-pfälzischen Hochschulrechts)

    • Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur, staatl. Betriebswirt etc.)
    • Fünf Jahre einschlägige berufliche Erfahrung nach Hochschulzugangs-berechtigung
    • Bestehen der Eignungsfeststellungsprüfung
  • Aufbau des Studiums
    Aufbau des Studiums

    Das berufsbegleitende Studium ist auf insgesamt zwei Jahre angelegt und umfasst

    • vier Präsenzphasen (insgesamt 25 Seminartage) des Fundraising-Lehrgangs der Fundraising Akademie
    • sieben dreitägige Präsenzeinheiten von Do-Sa an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein
    • Master-Thesis.


    ECTS: 120 (davon Anerkennung von 30 ECTS über einschlägige Berufserfahrung)

     

     

  • Curriculum
    Curriculum

    Module:

    1: Fundraising und Marketing I

    1 a Sozialmarketing

    1 b Fundraising-Management

    2: Stiftungsmanagement

    2 a rechtl. und historische Entwicklung

    2 b Governance-Konzepte

    2 c Stiftungsmanagement

    3: Corporate Social Responsibility (CSR)

    3 a Entwicklung und Perspektive des CSR

    3 b Strategie-Management

    3 c Formen und Methoden des CSR

    4: Management und Führung

    4 a Strategisches Management

    4 b Führungskonzepte

    4 c Change Management

    4 d Projektmanagement

    4 e Recruiting und Personalentwicklung

    5: Philanthropie und Ethik 

    5 a Theorien und ethische Modelle

    5 b Theorien und Kontexte der Gabe

    5 c Theorien sozialer Gerechtigkeit

    5 d Angewandte Ethik

    6: Vertiefende Projektreflexion

    7: Analyse und Reflexion eigener Praxis

    8: Fundraising und Marketing II

    8 a Fundraising

    8 b Formen und Kommunikationswege des Fundraising

    9 Master Thesis

  • Dozentinnen und Dozenten
    Dozentinnen und Dozenten

    Alle Dozentinnen und Dozenten des Fundraising-Lehrgangs der Fundraising Akademie verfügen über langjährige Berufs- und Lehrerfahrung. Sie sind in gemeinnützigen Vereinen, Stiftungen und Verbänden oder in der Kirche tätig oder arbeiten als CSR-Managerinnen und -manager in großen Unternehmen.

    Viele von ihnen haben in den vergangenen Jahren selbst ein Studium an der Fundraising Akademie absolviert – und damit den Grundstein für ihre heutige Karriere als Führungskraft im dritten Sektor gelegt.

    Ingrid Alken, Fundraising Akademie
    Yvonne Ayoub, Universität zu Köln
    Johannes Bausch, Deutscher Spendenhilfsdienst DSH
    Antje Becker
    , Child Fund Deutschland
    RA Bernd Beder, Berlin
    Petra Bölling, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
    Christian Budde, Malteser Hilfsdienst, Hamburg
    Paul Dalby, EMSZ der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannovers
    Reinhard Detering, ifunds germany GmbH, Köln
    Gunnar Dillschneider, Rummelsberger Diakonie, Schwarzenbruck
    Kai Dörfner, Evangelische Gesellschaft Stuttgart
    Christian Eitmann, Evang.-Luth. Landeskirchenstelle Ansbach
    Dr. Rolf Engels, Dr. Engels Beratung und Moderation, Detmold
    Oliver Esberger, i-gelb GmbH, Köln
    Kai Fischer, Fischer - Kulschewski, Mission Based Consulting, Hamburg
    Hilde Gaus, Freie Beraterin, Ober-Ramstadt
    Willibald Geueke, GFS Fundraising Solutions GmbH, Bad Honnef
    Michaela Grafen, Konzerthaus, Dortmund
    Reinhard Greulich, Stiftung KiBa, Hannover
    Beate Haverkamp, Conversio Institut, Duisburg
    Dr. Marita Haibach, Fundraising & Management Consulting, Wiesbaden
    Dr. Friedrich Haunert, Fundraising- und Organisationsberater, Berlin
    Hans-Josef Hönig, Malteser Hilfsdienst, Köln
    Karina Hövener, UNICEF Deutschland, Köln
    Peter Iversen-Schwier, Fundraising-Berater, Trier
    Ursula Kapp-Bartutzki, CARE International Deutschland e. V.,Bonn
    Arne Kasten, AKB Fundraisingberatung, Berlin
    Birgit Kern, Diakonisches Werk der EKD, Ev. Werk für Diakonie und Entwicklung e. V., Berlin
    Renate Knapp, kaeffka - Ideen für Marketing und Werbung, Langen
    Kristin Koschani Bongers, BONGERS KONZEPT, Haigerloch
    Bernd Kreh, Diakonisches Werk in Hessen und Nassau, Frankfurt/M.
    Dr. Thomas Kreuzer, Fundraising Akademie, Frankfurt/M.
    Wolfgang Kroeber, Institut für angewandte Kommunikation, Schwerin
    Dr. Mathias Kröselberg, probono berlin GmbH, Berlin
    Hermann-Josef Kronen, Volksverein Mönchengladbach
    Lasse Künzer, Greenpeace Deutschland, Hamburg
    Pia Elisabeth Liehr, Bundesverband Deutscher Stiftungen, Berlin
    RA Mathias Lindemann, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Wiesbaden
    Maik Meid, Fundraising und Digitale Kommunikation, Hattingen
    Nadja Malak, SOS-Kinderdörfer Global Partner GmbH
    Dr. Christoph Müllerleile, Büro für Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising, Oberursel
    Thomas Neukirchen, Fundgiver Social Marketing GmbH, Hamburg
    Ra Anne-Catrien Pues, Stiftungszentrum, Frankfurt/Main
    Anja Raubinger, van Acken Fundraising GmbH, Krefeld
    Jörg Reschke, goood mobile, München
    Petra Rüsen-Hartmann, fund raising, München
    Veronika Steinrücke, Steinrücke + ich, Köln
    Melanie Stöhr, Greenpeace Deutschland, Hamburg
    Sascha Stolzenburg, Hertie School of Governance, Berlin
    Patrick Tapp, Deutscher Dialogmarketing Verband, Wiesbaden
    Dr. Volker Then, Centre for Social Investment, Ruprecht-Karls-Universität, Heidelberg
    Anja Thöne, dvv international, Institut für Internationale Zusammenarbeit des Volkshochschul-
    Verbandes e. V., Bonn
    Annette Urban-Engels, Karl Kübel Stiftung, Bensheim
    Prof. Dr. Michael Urselmann, Fachhochschule Köln
    Prof. Dr. Rüdiger Volz, Evang. Fachhochschule Bochum
    Dr. Jens Watenphul, Living Colour Fundraising, Bottrop
    Gerhard Wallmeyer, Greenpeace Deutschland, Hamburg
    Monika Willich, Malteser Hilfsdienst, Köln
    Franz Wissmann, Dialogdirect GmbH, Berlin


  • Studiengebühren
    Studiengebühren

    Konditionen:

    Kosten: 16.900€.
    “Frühbucher”(bis 15.12.2016): 15.900€

    Konditionen für Teilnehmer des Lehrgangs Fundraising Manager/-in:

    Kosten: 7.900€
    Einführungsangebot (bis 15.12.2016): 6.900€

  • Termine
    Termine

    Studienbeginn: Einmal jährlich zum Sommersemester 

    Präsenzphasen (Fundraising-Lehrgang der Fundraising Akademie)
    15. Mai - 21. Mai 2017 (Arnoldshain)
    13. November - 18. November 2017 (Arnoldshain)
    19. März - 24. März 2018 (Eisenach)
    22. Oktober - 27. Oktober 2018 (Siegburg)

    Veranstaltungsorte
    Arnoldshain
    Arnoldshain
    Eisenach
    Siegburg

    Präsenzeinheiten an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein

    sieben dreitägige Termine von Do-Sa  

    Das Studium startet einmal jährlich zum Sommersemester

  • Kontakt und Anmeldung
    Kontakt und Anmeldung

    Haben Sie noch Fragen?
    Wir beraten Sie gerne persönlich!

    Heike Sommer
    Assistenz der Geschäftsleitung
    Tel. +49-69-58098-124
    Fax +49-69-580 98-271
    sommer(at)fundraisingakademie.de

    Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Info-Webinar

    Info-Webinar

    Sie haben Interesse?

    Dann sind Sie doch bei einem der nächsten unverbindlichen Info-Webinare zum Masterstudiengang Fundraising-Management und Philanthropie dabei:

    Termine (Dauer ca. 1 Stunde):

    Montag 23. Januar 2017 um 17.30 Uhr
    Montag 20. Februar 2017 um 17.30 Uhr

    Anmeldung bei Heike Sommer: sommer(at)fundraisingakademie.de