Fundraising im Sport

Mehr als Banden und Trikots

 

Viele Sportvereine leben mehr oder weniger von der Hand in den Mund. Die Mitgliedsbeiträge bilden das finanzielle Rückgrat, Spielräume sind eher selten.

Fundraising kann hier neue Möglichkeiten eröffnen -mit Geldspenden oder Sachspenden, mit Zeitspenden oder Unternehmenskooperationen.

Fundraising ist zugleich aber viel mehr als nur eine Geldangelegenheit. Es geht dabei vor allem um Beziehungen zu Menschen. Deshalb steht im Fokus nicht nur das Geld, sondern auch der eigene Verein: Wer sind wir? Wozu sind wir eigentlich da? Welche Ziele verfolgen wir?


Mit diesem Pilotprojekt will die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt die Kompetenz von Vereinen (vor allem auf dem Lande) stärken. Veranstalter vor Ort ist die Westfalen Sport-Stiftung, die Durchführung liegt bei der Fundraising Akademie gGmbH in Frankfurt in Kooperation mit dem Deutschen Fundraising Verband.

Die Teilnahme an diesem Pilotseminar ist kostenlos!

Die kostenfreie Teilnahme ist an die Finanzierung durch die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt gebunden. Sie verlangt einen Mindestumfang des Seminars und gleichzeitig eine Durchführung bis Weihnachten.

Deshalb endet die Anmeldefrist bereitsam 13. September 2021!


Weitere Informationen zur Fortbildung und zur Anmeldung finden Sie hier: https://westfalen-sport-stiftung.de/blog/fundraising-fur-sportvereine