Online-Seminare

Unsere themenspezifischen Online-Seminare bieten optimale Weiterbildungsmöglichkeiten für alle, die ihr Wissen zum Thema Fundraising kurz und knackig vertiefen möchten. 

  • Online-Seminare
    Online-Seminare

    Seien Sie dabei und nutzen Sie die Möglichkeit, deutschlandweit von Fundraising-Expert*innen zu lernen und sich vom Büro oder Zuhause aus weiterzubilden. Wir laden Sie herzlich ein, sich in neue Themen einzuarbeiten oder bereits vorhandene Kenntnisse zu vertiefen. Unsere Online-Seminare werden interaktiv gestaltet und ermöglichen neben einem fundierten fachlichen Input spannende Diskussionen und praxisnahe Beratung für die Umsetzung im Organisationsalltag. Die Fundraising Akademie freut sich über Ihre Anmeldungen.

     

    Vom Mailing bis zum Pressetext  überzeugend und erfolgreich texten

    Wirkungsvolles Texten ist in einer Zeit der Informationsüberflutung immer wichtiger. Ganz gleich, ob Sie Broschüren, Dankesbriefe, PR-Artikel oder Webseitentexte gestalten, eine überzeugende und bildhafte Sprache fördert die Gewinnung neuer Unterstützer*innen für ihre gemeinnützige Organisation. Lernen Sie in einer kleinen Gruppe die Wirkung von Worten und Texten nach neusten neurologischen und psychologischen Erkenntnissen hinsichtlich der Wahrnehmung und Verarbeitung von Sprache kennen.

    Der dreiteilige Intensiv-Workshop umfasst neben der Vermittlung theoretischer Grundlagen und praktischer Textübungen in einem interaktiven Teil zwei "Fernstudium"-Einheiten. Hierfür erhalten Sie nach den Online-Seminareinheiten kleine Textaufgaben, die durch den Referenten begleitet und kommentiert werden. Die verschiedenen Textprojekte werden bewusst für Ihre gemeinnützigen Organisation erstellt. So erarbeiten Sie bereits während des Workshops konkrete Textbausteine, um die gewünschten Zielgruppen treffsicher und überzeugend anzusprechen. Eine gemeinsame Reflexion der geschrieben Texte und die Bereitstellung des Hörbuchs „Text und Gestaltung“ runden den Online-Workshop ab.

    Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich frühzeitig an.

    Termine:
    Mittwoch, 21. Februar 2024, von 14:00 bis 17:30 Uhr
    Mittwoch, 6. März 2024, von 14:00 bis 17:30 Uhr
    Mittwoch, 20. März 2024, von 14:00 bis 17:30 Uhr

    Referent:
    Wolfgang Kroeber, Diplom Sozialwirt, selbständig seit 1984 im Institut für angewandte Kommunikation, Kampagnenberater, Kommunikationstrainer, Coach für soziale Unternehmen im Bereich Markenauftritt, Öffentlichkeitsarbeit und Verhandlungsführung. Seit 1998 Trainer von Spezialeinheiten der Kriminalpolizei Niedersachsen. Wolfgang Kroeber war von 1977 bis 2005 Direktor der Werbefachschule Hamburg/Kommunikationsakademie (KAH) und ist seit 1984 Referent in der Fortbildung zum Kommunikationswirt (GEP) und später der Fundraising Akademie.

    Teilnahmebeitrag: 285 Euro

      

    Antrags-Fundraising: Basics der Fördermittelrecherche und Antragstellung

    Warum zählt das Antrags-Fundraising zu den wichtigsten Fundraising-Instrumenten? Wie groß ist der deutsche Fördermittelmarkt schätzungsweise? Wie können Sie bei der Recherche nach Fördermitteln vorgehen und worauf gilt es bei der Antragstellung zu achten?

    In drei kompakten Seminareinheiten erfahren Sie in anschaulicher Form, wie der Fördermittelmarkt in Deutschland aufgebaut ist und wie Sie die passenden Fördermittel von Förderstiftungen über (Sozial-)Lotterien bis hin zu öffentlichen Zuwendungen für Ihre gemeinnützigen Projekte finden.

    Im zweiten Teil des Seminars lernen Sie anhand mehrerer Praxisbeispiele, worauf Sie bei der Antragstellung achten sollten und welche Fehler es zu vermeiden gilt, um die Chancen auf eine Bewilligung Ihrer Förderanträge wesentlich zu erhöhen. Erfahren Sie, wie Sie potenzielle Förderinstitutionen von Ihrem Projekt überzeugen und sich bestenfalls gegen eine Vielzahl von Mitbewerber*innen durchsetzen können.

    Nach einer erfolgreichen Antragstellung ist ein Antragsvorhaben nicht beendet. Im Gegenteil: Mit dem Abschluss der Fördervereinbarung und dem Zufluss von Fördermitteln sind für Empfängerorganisationen auch Herausforderungen und Pflichten verbunden. Der letzte Teil der Seminarreihe widmet sich daher dem Nachweis der korrekten Verwendung von Fördermitteln in Form von Sachberichten und Abschlussrechnungen. Mit der richtigen Planung und einer strukturierten Herangehensweise lassen sich jedoch die Erwartungen der Fördermittel vergebenden Institutionen gut erfüllen und die Grundlagen für eine vertrauensvolle, möglichst langfristige Förderbeziehung legen.

    Termine:
    Donnerstag, 23. Mai 2024, von 16:00 bis 18:00 Uhr
    Donnerstag, 6. Juni 2024, von 16:00 bis 18:00 Uhr
    Donnerstag, 20. Juni 2024, von 16:00 bis 18:00 Uhr

    Referent:
    Matthias Marx
    , EngagementZentrum GmbH, hat sich nach seinem sozialwissenschaftlichen Studium als zertifizierter Fundraising-Referent (Fundraising Akademie), Projektmanager für gemeinnützige Fördergelder (Deutsche Fördermittelakademie) sowie zertifizierter Stiftungsberater und -manager (Deutsche Stiftungsakademie) auf die Bereiche Fundraising und Stiftungsgründung spezialisiert. Als Dozent und Lehrbeauftragter berät Marx regelmäßig Vertreter*innen gemeinnütziger Organisationen, wie sie Fördermittel und Spenden gewinnen können, um die Organisation weiterzuentwickeln und Projekte umzusetzen.

    Teilnahmebeitrag: 195 Euro

     

     

    Kontakt und Anmeldung

    Sie können sich für die Online-Seminare per E-Mail unter kiefer(at)fundraisingakademie.de anmelden. Bei Rückfragen steht Ihnen Katrin Kiefer gern zur Verfügung.