Online-Seminare

Unsere themenspezifischen Online-Seminare bieten optimale Weiterbildungsmöglichkeiten für alle, die ihr Wissen zum Thema Fundraising kurz und knackig vertiefen möchten. 

  • Online-Seminare
    Online-Seminare

    Die aktuellen Umstände stellen uns alle vor eine neue Herausforderung. Wie schön, dass wir mit Ihnen über unsere beliebten Online-Seminare weiterhin in Kontakt bleiben können. 

    Wir haben für Sie wieder ein spannendes Programm zusammengestellt. Seien Sie dabei und nutzen Sie die Möglichkeit, deutschlandweit von Fundraising-Experten zu lernen und sich vom Büro oder Zuhause aus weiterzubilden. Wir laden Sie herzlich ein, sich in neue Themen einzuarbeiten oder bereits vorhandene Kenntnisse zu vertiefen. Unsere Online-Seminare werden interaktiv gestaltet und ermöglichen neben einem fundierten fachlichen Input spannende Diskussionen und praxisnahe Beratung für die Umsetzung im Organisationsalltag.

    Entdecken Sie unser Online-Seminarprogramm im Herbst 2021:

     

    Bullet Journal – Schluss mit dem Zettel-Kram

    Es braucht nur ein leeres Buch und einen Stift. Nach der leicht zu erlernenden „Bullet Journal Methode“ werden Ereignisse, Aufgaben und Notizen festgehalten. Alles findet Platz an einem Ort und ist zu jeder Zeit griffbereit.
    Das Bullet Journal ist dabei aber nicht nur ein „Sammelbecken“ für Telefonnotizen, Infos zu Spender*innen, Ideen zur nächsten Fundraising-Kampagne, Mindmaps oder To-Do-Listen. Vielmehr ist es ein wahres Power-Werkzeug, um das Wesentliche zu erfassen, daraus zu lernen und sein Leben aktiv, neugierig, produktiv und positiv zu gestalten. Man wird fokussierter, bündelt seine Energie besser und geht bewusste Schritte im Job und Alltag.
    Dabei gleicht kein Bullet Journal dem anderen. Die Methode bildet die Basis, je nach Intention und Persönlichkeit entwickelt sich dazu der individuelle Inhalt.
    In diesem Seminar lernen Sie das Bullet Journaling als ideales Planungsinstrument kennen und erfahren, welche Vorteile das analoge Schreiben hat, wie sich Notizen auch nach Jahren auffinden lassen und wie eine regelmäßige Reflexion gelingt. 

    Halten Sie für das Seminar gern ein leeres Notizbuch und einen Bleistift bereit, damit Sie direkt Ihr eigenes Bullet Journal anlegen können. 

    Termin: Dienstag, 07. Dezember 2021, 15:30 - 17:30 Uhr

    Teilnahmebeitrag: 59,00 Euro

    Referentin:
    Kerstin Schiemenz lebt in Hamburg und ist die erste, vom Erfinder des Bullet Journals Ryder Carroll, zertifizierte Bullet Journal Coach für den deutschsprachigen Raum. Sie hält Vorträge, coacht Einzelpersonen und gibt Workshops, u.a. auch mit dem Magazin „flow“.

     

    Den Wandel schaffen – wie Organisationen ihre Digitalstrategie entwickeln und erfolgreich umsetzen

    Eine zukunftsfähige Organisation zu sein, bedeutet am Puls der Zeit zu sein. Der digitale Wandel betrifft uns im NGO-Sektor ganz genauso wie alle anderen Organisationen. Wo steht Ihre Organisation heute und wo wollen Sie hin? Welche Kanäle gibt es und welche nutzt Ihre Zielgruppe? Müssen Sie jedem neuen Trend folgen oder verzettelt man sich? Dieses Online-Seminar richtet sich an Fortgeschrittene mit Grundlagenwissen und gibt anhand vieler Praxisbeispiele einen Überblick, wie Sie eine für Ihre Organisation passende Digitalstrategie entwickeln und umsetzen.

    Termin:
    Mittwoch, 08. Dezember 2021, 16:00 - 17:30 Uhr

    Teilnahmebeitrag: 59,00 Euro

    Referent:
    Nicolas Reis gründete Altruja und betreut über 1.000 Organisationen wie den RTL Spendenmarathon, die Welthungerhilfe, Caritas u.v.m. beim Online-Fundraising. Altruja ist der Herausgeber der größten Online-Fundraisingstudie Europas mit über 1.600 Organisationen. Nicolas Reis studierte an der TU München und der San Diego State University. Mit seinem Altruja Team gewann er den Deutschen Fundraisingpreis für die beste Innovation des Jahres und ist ständig auf der Suche, wie man mit digitalen Tools die Welt verbessern kann.

     

    Online-Knigge: Begeistern und gewinnen bei Videokonferenzen

    Eine wichtige Voraussetzung, um als Fundraiser*in erfolgreich zu sein, ist die Fähigkeit, Ihr Gegenüber für sich, Ihre Ideen, Ihr Projekt, Ihre Organisation zu gewinnen und diese Kontakte nachhaltig zu festigen. Auch in Zeiten der reduzierten direkten persönlichen Kontakte bleibt der Austausch und die Information von Angesicht zu Angesicht ein zentraler Teil der Kommunikation, nur eben oftmals in Online-Formaten. Dabei entscheidet nicht nur die Sache, Ihr Projekt selbst, sondern besonders die Art und Weise Ihres Auftretens, ob Sie Ihr Gegenüber begeistern und gewinnen können. Es geht darum, auch von Bildschirm zu Bildschirm eine Beziehung zu Ihren potenziellen und bestehenden Förderern aufzubauen und zu festigen. In diesem Online-Seminar bekommen sie das technische, kommunikative und körpersprachliche Handwerkszeug dazu.

    Termin:
    Mittwoch, 26. Januar 2022, 14:30 - 18:00 Uhr

    Teilnahmebeitrag: 97,00 Euro

    Referentin:
    Kristin Koschani-Bongers ist Kunsthistorikerin und Historikerin (M.A.) und seit 2000 selbständige Kommunikations- und Etikette-Trainerin. Als Spezialistin für moderne Umgangsformen national und international (Mitglied im Verband „Etikette Trainer International“) betreut und coacht sie Unternehmen aus Industrie und Dienstleistung, aber auch gemeinnützige Organisationen. Außerdem ist sie Lehrbeauftrage an verschiedenen Hochschulen, Akademien und Dozentin an der Fundraising Akademie. Ihre Seminare, Coachings und Vorlesungen führt sie sowohl als Präsenzveranstaltungen als auch online durch.

    Weitere Informationen

     

    Entwicklungszusammenarbeit verstehen und überzeugend kommunizieren

    Entwicklungszusammenarbeit (EZ) ist ein komplexes und nicht einfach zu kommunizierendes Anliegen. Methodisch ansprechend werden Ihnen Faktenwissen über die Entwicklungszusammenarbeit präsentiert und unterschiedliche Zugänge (Charity, Hilfe zur Selbsthilfe, Menschenrechtsansatz) vorgestellt. Darüber hinaus vermittelt Ihnen das Seminar in kompakter Weise die Erfolge, Widersprüchlichkeiten und die aktuellen Trends in der internationalen Zusammenarbeit. Gemeinsam mit dem Seminarleiter analysieren Sie die gängigen Kritikpunkte an der EZ und erarbeiten überzeugende Argumente. Praktische Übungen und Simulationen runden das Training ab und helfen Ihnen in Gesprächen zu überzeugen. Nach der Weiterbildung fällt es Ihnen leichter, die entwicklungspolitische Arbeit Ihrer Organisation in Gesprächen mit Spender*innen, bei Podiumsdiskussionen oder in Vorträgen überzeugend zu kommunizieren.

    Termin:
    Mittwoch, 27. April 2022, 09:00 - 16:30 Uhr

    Teilnahmebeitrag: 350,00 Euro

    Referent:
    Friedbert Ottacher arbeitet als Berater, Trainer und Autor zur Entwicklungszusammenarbeit in Wien. Er verfügt über 20 Jahre Praxis als Programmkoordinator und betreute Projekte für Hilfswerke u.a. in Palästina, Äthiopien, Uganda, Simbabwe und Mosambik. Er ist Lektor an der Technischen Universität Wien und hat gemeinsam mit Thomas Vogel das Buch „Entwicklungszusammenarbeit im Umbruch: Bilanz-Kritik-Perspektiven“ verfasst, das kürzlich in dritter Auflage bei Brandes&Apsel erschienen ist. (www.ottacher.at )

    Weitere Informationen

     

    Kontakt und Anmeldung

    Sie können sich für die Online-Seminare per Email unter schleicher(at)fundraisingakademie.de anmelden. Bei Rückfragen steht Ihnen Christian Schleicher gern zur Verfügung.