Programmübersicht

  • Berufsbegleitende Fortbildungen und Studiengänge
    Berufsbegleitende Fortbildungen und Studiengänge

     

    Master "Fundraising-Management und Philanthropie (M.A.)"

    Das berufsbegleitende Studium ist auf insgesamt zwei Jahre angelegt und umfasst vier Präsenzphasen (insgesamt 25 Seminartage) des Fundraising-Lehrgangs der Fundraising Akademie sieben dreitägige Präsenzeinheiten von Do-Sa an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen sowie die Master-Thesis.

    Beginn: Wintersemester 2020

    Weitere Informationen

    Beratungstelefon: +49-69-58098124


    Lehrgang "Fundraising-Manager*in (FA)"

    Deutschlands erster und etabliertester Fundraising-Lehrgang: Die berufsbegleitende zweijährige Weiterbildung setzt auf Praxisnähe und Top-Lehrkräfte.

    Der Lehrgang umfasst vier Präsenzphasen:
    1. Präsenzphase: 22. Oktober - 28. Oktober 2020 in Schmitten/Arnoldshain
    2. Präsenzphase: 01. März - 06. März 2021 in Eisenach
    3. Präsenzphase: 11. Oktober - 16. Oktober 2021 in Siegburg
    4. Präsenzphase; 28. März - 02. April 2022 in Schmitten/Arnoldshain
    Prüfung: Oktober 2022

    Weitere Informationen

    Beratungstelefon: +49-69-58098124

     

    Fortbildung "Fundraising-Referent*in (FA)"

    Die insgesamt 12-tägige kompakte Fortbildung vermittelt maßgeschneidertes Fundraising-Wissen orientiert an Ihren Bedürfnissen.

    Die Fortbildung umfasst drei Präsenzphasen:
    29. September - 02. Oktober 2020 in Hofgeismar
    16. November - 19. November 2020 in Eisenach
    07. Dezember - 10. Dezember 2020 in Eisenach

    Weitere Informationen

    Beratungstelefon: +49-69-58098206

     

    Campaigning & strategische Kommunikation

    In unserer einjährigen berufsbegleitenden Ausbildung lernen Sie Politik, Gesellschaft und Wirtschaft im Sinne einer ökologisch und sozial nachhaltigen Zukunft zu verändern – vor Ort, online und im Team.

    Die Fortbildung umfasst drei Intensiv-Veranstaltungen:
    22. - 26. Juni 2020 in Herborn
    07. - 11. Dezember 2020 in Siegburg
    17. - 21. Mai 2021 in Berlin

    Weitere Informationen

    Beratungstelefon: +49-69-58098124

     

    Fortbildung "CSR-Manager*in (FA)"

    Corporate-Social-Responsibility-Methoden kennenlernen, Themen definieren und CSR-Konzepte erfolgreich im Unternehmen umsetzen - das sind die Ziele dieser berufsbegleitenden sechsmonatigen Fortbildung.

    Die Fortbildung umfasst drei Präsenzphasen:
    14. - 18. September 2020 in Berlin
    23. - 26. November 2020 in Berlin
    18. - 22.Januar 2021 in Schmitten/Arnoldshain

    Weitere Informationen

    Beratungstelefon: +49-69-58098124

     

     

    Fortbildung "Stiftungsmanager*in (FA)"

    Gewinnen Sie nachhaltige finanzielle Unterstützung für Ihre Stiftung: Die berufsbegleitende sechsmonatige Ausbildung vermittelt sowohl Methoden des Sozialmarketings und der Öffentlichkeitsarbeit als auch transparenter Rechnungslegung, Finanzplanung und Vermögensverwaltung.

    Die Fortbildung umfasst drei Präsenzphasen in Siegburg:
    21. - 24. September 2020
    19. - 22. Oktober 2020
    25. - 28. Januar 2021

    Weitere Informationen

    Beratungstelefon: +49-69-58098124

     

    Intensiv-Seminar "Großspenden-Fundraising"

    In 5 Modulen werden mit den Teilnehmer/-innen der Fortbildung die wichtigsten Punkte für ein erfolgreiches Großspenden-Fundraising erarbeitet.

    Das Intensiv-Seminar umfasst zwei Kurseinheiten in Berlin:
    02. - 04. November 2020
    18. - 19. Januar 2021

    Weitere Informationen

    Beratungstelefon: +49-69-58098124

     

    Fortbildung "Erbschaftsmarketing (FA)"

    Das Thema gemeinnütziges Vererben ist ein wichtiges „Wachstumsthema“ im Fundraising. Davon sollten auch regional tätige Organisationen und Stiftungen profitieren. Die Initiative für gemeinnütziges Vererben bietet ein Qualifizierungsprogramm für Fundraisingverantwortliche mit dem Ziel an, Fachgruppen zum Thema Erbschaftsmarketing aufzubauen.

    Fortbildung umfasst drei Kurseinheiten in Berlin:
    27.05. - 29.05.2020
    02.09. - 04.09.2020
    11.11. - 13.11.2020

    Weitere Informationen

    Beratungstelefon: +49-69-58098321

     

    Fortbildung "Referent*in Database Fundraising (FA)"

    Die insgesamt neuntägige Fortbildung vermittelt das notwendige Handwerkszeug für den Umgang mit Data-Driven-Fundraising.

    Die Fortbildung umfasst drei Präsenzphasen:
    07. - 09. Dezember 2020 in Herborn
    08. - 10. Februar 2021 in Siegburg
    14. - 16. April 2021 in Siegburg

    Weitere Informationen

    Beratungstelefon: +49-69-58098206


    Fortbildung "Referent*in Online-Fundraising (FA)"

    Online-Fundraising ist die derzeit bedeutendste Strategie zur Gewinnung und Bindung von Neuspendern. Die Fortbildung vermittelt in neun Tagen sowohl technisches als auch strategisches Wissen für den Start in der Organisation.

    Die Fortbildung umfasst drei Präsenzphasen in Schmitten:
    20. - 22. Januar 2021
    15. - 17. März 2021
    05. - 07. Mai 2021

    Weitere Informationen

    Beratungstelefon: +49-69-58098206

     

    Fortbildung "Gestalter*in für wirksame Führungsarbeit (FA)"

    In KRAFT kommen  in KRAFT bleiben

    Intensives und individualisiertes Programm zur Entwicklung von FührungsKRAFT

    Eine Entdeckungsreise für Führungskräfte sowie alle, die sich auf eine Führungsrolle vorbereiten oder in ihrer Organisation Führungsverantwortung wahrnehmen, auch ohne eine formale Führungsposition innezuhaben.

    Die Fortbildung umfasst vier Module in Hofgeismar:
    02. - 03. September 2020
    27. - 28. Oktober 2020
    21. - 22. Januar 2021
    25. - 26. März 2021

    Weitere Informationen

    Beratungstelefon: +49-69-58098206

    "Fundraising-Referent*in (FA)" - Weiterbildung mit der Ev. Hochschule Ludwigsburg

    Die Weiterbildung gibt insbesondere Haupt- und Ehrenamtlichen aus dem sozialen und kirchlichen Bereich das Werkzeug für passgenaues Fundraising in die Hand. Gewinnen Sie Menschen für Ihre Organisation oder Institution, Ihre Kirchengemeinde oder Einrichtung, Ihren Verein oder Stiftungszweck. Verwirklichen Sie Ihre Vision!

    Die Fortbildung besteht aus drei viertägigen Modulen in Stuttgart:
    1. Modul: 18.-21.11.2020
    2. Modul: 10.-13.02.2021
    3. Modul: 23.-26.06.2021

    Weitere Informationen

    Beratungstelefon: +49-69-58098124

     

    Fundraising-Lehrgang in Kooperation mit dem Ev. Bildungswerk München

    Sie erhalten eine umfassende Einführung in die Voraussetzung neuer Finanzierungswege. Sie erfahren, was Fundraising bedeutet, welche Erfolgsfaktoren entscheidend sind und welche Voraussetzungen erforderlich sind, um erfolgreich Mittel einzuwerben.

    Die Fortbildung umfasst fünf Tage:

    Donnerstag, 08. Oktober 2020
    Donnerstag, 29. Oktober 2020
    Donnerstag, 19. November 2020
    Donnerstag, 10. Dezember 2020
    Donnerstag, 14. Januar 2021
     

    Weitere Informationen

     

    Fortbildung "Referent*in Hochschulfundraising"

    Spezialisieren Sie sich im Bereich Hochschulfundraising: Vor dem Hintergrund knapper öffentlicher Mittel ist Fundraising immer häufiger ein zentrales Element der Finanzierung deutscher Hochschulen.

    Die Fortbildung umfasst zwei Module:

    Basismodul: 11. - 15. November 2020
    Aufbaumodul: Termin wird in Kürze bekannt gegeben

    Weitere Informationen

     

    Fortbildung "Engagement-Berater / Advisor Philanthropy (FA)"

    Stifter, Förderer und Unternehmer verstehen sich immer häufiger nicht nur als reine Geldgeber - sondern als Partner, Gestalter oder Social Investor. Die Fortbildung zum Engagement-Berater richtet sich unter anderem an NPOs, die gezielt Großspender ansprechen möchten, Berater im Dritten Sektor sowie interessierte Geberinnen und Geber, die sich philantropisch engagieren möchten.

    Die Fortbildung umfasst drei Präsenzphasen:
    neue Termine in Kürze!

    Weitere Informationen

     

     

  • Tagesseminare
    Tagesseminare

    Experten-Forum 8.-9. Oktober 2020 in Frankfurt zum Nachlass-Fundraising

    Was über den Erfolg im Nachlass-Fundraising entscheidet –individualisierte Angebote für Spenderinnen und Spender

    Auch in diesem Jahr laden wir zu einem Experten-Forum für Verantwortliche im Erbschaftsmarketing und Nachlass-Fundraising nach Frankfurt am Main ein. Wir sehen wie sich dieser Bereich des Fundraisings in Deutschland in immer mehr Organisationen und Stiftungen deutlich weiterentwickelt und professionalisiert. Die Verantwortlichen im gemeinnützigen Sektor setzen auf individualisierte Angebote für Testamentspender*innen. Die Aufklärungsarbeit für eine nachhaltig wirksame Testamentgestaltung ist ein erster wichtiger Schritt. Verstärkt geht es zusätzlich um individuelle Unterstützungsangebote, z.B. für die Versorgung im Alter, Hilfen bei der Erstellung von Verfügungen, Vermittlung von Rechtsberatung, Nachlasspflege und Verwertung von Vermögensgegenständen.

    Erfahren Sie mehr über die Angebote erfahrener Kolleginnen und Kollegen, die für gemeinnützige Organisationen und Stiftungen tätig sind. Diskutieren Sie mit Expertinnen und Experten über die Möglichkeiten kleiner und großer Organisationen, den Erfolg im Nachlass-Fundraising durch ein gut strukturiertes und vielfältiges Unterstützungsangebot für Testamentspender*innen signifikant zu steigern. Dabei geht es auf unserem Experten-Forum ganz praktisch darum, wie diese Angebote durch den Ausbau interner Kompetenzen, vernetzter Angebote und externe Kooperationspartner erweitern werden können.

    Termin:
    Donnerstag, 8. Oktober 2020 ab 14:30 Uhr bis
    Freitag, 09. Oktober 2020, 12:00 Uhr

    Weitere Informationen

    Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit - DER Schlüssel zum Erfolg

    In dieser Fortbildung lernen die Teilnehmer*innen neben einem übergreifenden Verständnis für Fundraising auch, wie Kommunikation, Marke und Fundraising gemeinsam funktionieren – mit individuellen Lösungen für die tägliche Praxis. In drei Tagen lernen Sie die wichtigsten Grundlagen und Methoden. Die Dozenten möchten dabei das Interesse für die Kombination von Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising wecken und ein besseres Verständnis dafür vermitteln. Praktische Übungen sorgen für eine sehr konkrete Auseinandersetzung mit dem Thema.

    Termine:
    Neue Termine werden in nächster Zeit bekannt gegeben.

    Weitere Informationen

     

    Von der Großspende zur Erbschaft

    Diese zweitägige Veranstaltung richtet sich an Fundraiser*innen, die die das Nachlass-Fundraising aufbauen möchten und mit der Gewinnung und der anschließenden Abwicklung von Legaten befasst sind. Ausgehend vom Großspenden-Fundrainsing werden im ersten Teil zunächst die Instrumente der Nachlassakquisition und Grundzüge des Erbrechts erläutert. Der zweite Teil der Veranstaltung vertieft und erweitert die zuvor erworbenen Kenntnisse im Erbrecht und informiert darüber hinaus über Stiftungslösungen als Fundraising-Instrument.

    Termine:
    Teil 1 am Mittwoch, 25. November 2020, in Kassel
    Teil 2 am Donnerstag, 26. November 2020, in Kassel

    Weitere Informationen

     

    Spenderpsychologie
    Zustimmung, Vertrauen, Gemeinsamkeiten & Trends

    In diesem Seminar schauen Sie sich Theorien und Forschungsansätze zum Spendenverhalten von Menschen an, reflektieren ihre Relevanz für die Arbeit im Fundraising und überlegen, wie und mit welchem Aufwand Sie das Wissen in Ihre tägliche Arbeit integrieren können.

    Termine:
    Neue Termine werden in nächster Zeit bekannt gegeben.

    Weitere Informationen

     

    Spendenbrief und Co.
    Erfolgreiche Fundraising-Mailings entwickeln

    Das spendenwirksam formulierte Anschreiben ist immer noch das wichtigste Werkzeug im professionell
    betriebenen Fundraising. Erfahren Sie, worauf bei Text und Gestaltung zu achten ist und welche Rolle demgegenüber weitere Spendenanstöße auch durch elektronische Medien spielen.

    Termine:
    Neue Termine werden in nächster Zeit bekannt gegeben.

    Weitere Informationen

     

    Foto-Praxis
    Im alltäglichen Umgang mit der Fotokamera bessere Bilder machen

    Gute Fotos sind das Schlüsselelement, um Menschen zu einer Spende zu führen. In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie mit Ihrem Smartphone und der „Bürokamera“ gute Bilder im Alltag machen können. Sie lernen Fototheorie, Lichtsetzung und das Finden von Geschichten für gute Fotos.

    Termine:
    Mittwoch, 09. Dezember 2020, in Hannover

    Weitere Informationen

     

    Fundraising-Strategie

    Finden Sie heraus, welche Fundraising-Strategie die erfolgversprechendste für Sie ist! In diesem Tagesseminar verschaffen Sie sich einen Überblick über verschiedene Optionen und schauen sich an, welche Kriterien bei der Wahl der "richtigen" Strategie eine Rolle spielen.

    Termine:
    Neue Termine werden in nächster Zeit bekannt gegeben.

    Weitere Informationen

     

    Kapital-Kampagne
    Fundraising für größere Investitionen

    In diesem Seminar stellen wir Ihnen anhand einer Reihe von Beispielen verschiedene Ansätze von Kapital-Kampagnen vor. Sie lernen im Seminar die Funktionsweise von Kapital-Kampagnen kennen und verfügen anschließend über ein Grundgerüst, wie Sie Ihre eigene Kampagne planen können.

    Termine:
    Mittwoch, 09. Dezember 2020, in Stuttgart

    Weitere Informationen

     

    Wirkungsvolle Unternehmenskooperationen
    Vom Bitten zum Bieten! Corporate Social Responsibility als Chance für NGOs

    Das Seminar vermittelt Wissen aus Theorie und Praxis für erfolgreiche und wirkungsvolle Zusammenarbeit mit Unternehmen. Lernen Sie die Rahmenbedingungen und Erfolgsfaktoren für gelingende Partnerschaften kennen und erhalten Sie Einblick in unterschiedliche Methoden und Best Practice Beispiele.

    Termine:
    Dienstag, 03. November 2020, in Stuttgart

    Weitere Informationen

     

    Einführung in das professionelle Fundraising
    Wie Sie Spender*innen und Sponsor*innen für Ihre gute Sache gewinnen

    In diesem praxisorientierten Seminar lernen Sie, wie Sie Unterstützer*innen für Ihr Anliegen gewinnen. Sie erfahren Grundlagen erfolgreichen Fundraisings. Von einem erfahrenen Fundraiser erhalten Sie sowohl Theorie als auch Best-Practice-Beispiele, die Sie gut auf Ihre eigenen Projekte übertragen können.

    Termine:
    Mittwoch, 21. Oktober 2020, in Hannover
    Dienstag, 01. Dezember 2020, in Berlin

    Weitere Informationen

     

    Online-Fundraising
    Was Fundraiser*innen über Online-Marketing wissen müssen

    Online-Fundraising ist schon seit Jahren „The Next Big Thing“, aber welche Bedeutung hat „online“ wirklich für unser Fundraising? Sie erhalten Sie einen umfangreichen Überblick über die verschiedenen Bereiche des Online-Marketings und deren Bedeutung für das Fundraising.

    Termine:
    Neue Termine werden in nächster Zeit bekannt gegeben.

    Weitere Informationen

     

    Warum Menschen spenden
    Motive von Förderer*innen berücksichtigen und strategisch Beziehungen aufbauen

    Wer sein Fundraising erfolgreich weiterentwickeln will, muss wissen, wie Spender*innen ticken und warum sie spenden. Hierauf baut erfolgreiches Fundraising auf. Sie schaffen entsprechende Angebote und passen die Kommunikation zielgenau an.

    Termine:
    Donnerstag, 12. November 2020, in Köln

    Weitere Informationen

     

    Geldauflagenmarketing
    Wie Sie systematisch neue Zuweiser*innen gewinnen

    Der Wettbewerb um Geldauflagen hat in den vergangenen Jahren zugenommen, vor allem immer mehr regionale Einrichtungen haben dieses Fundraisinginstrument entdeckt. Als „krisensicheres“ Fundraisinginstrument ist es zudem für viele gemeinnützige Organisationen weiterhin ein fester Bestandteil im Finanzierungsmix.

    Termine:
    Montag, 26. Oktober 2020, in Nürnberg

    Weitere Informationen

     

    Fundraising in der Praxis
    Wie Sie Spender*innen und Sponsor*innen gewinnen 

    Diese Einführung in die Praxis des Fundraisings erläutert die Kunst, den richtigen Fundraising-Mix zu finden und informiert über strukturelle und personelle Voraussetzungen. Die erfahrene Fundraiserin Hilde Gaus erklärt, wie Sie Spender*innen und Sponsor*innen langfristig binden und wie Sie mit Ehrenamtlichen eine Fundraising-Gruppe aufbauen. 

    Termine:
    Dienstag, 01. September 2020, in Köln

    Weitere Informationen

    Begeistern und gewinnen

    Zu den wichtigsten Voraussetzungen für erfolgreiches Fundraising zählen die Fähigkeiten, langfristig eine gute Beziehung mit anderen Menschen aufzubauen und sich selbst und seine Organisation professionell zu präsentieren. Die Kommunikations- und Etikette-Trainerin Kristin Koschani-Bongers vermittelt Ihnen, wie Sie mit sicheren Umgangsformen auf jedem Parkett souverän und angemessen auftreten.

    Termine:
    Neue Termine werden in nächster Zeit bekannt gegeben.

    Weitere Informationen

    Das effektive Großspendergespräch
    quick and friendly zum Erfolg

    Die Ansprache und Gewinnung von Großspendern gehört zur Königsdisziplin im Fundraising. Für viele Organisationen und Stiftungen gehört dieses Spendersegment zum wichtigsten Ansatzpunkt für die Mittelbeschaffung. Im Seminar werden die wesentlichen Aspekte des Großspenderfundraisings angesprochen. Im Mittelpunkt stehen die Lokalisierung geeigneter Unterstützer, die Kontaktaufnahme über Netzwerke und auf Veranstaltungen, die telefonische Terminabstimmung und das persönliche, erfolgsorientierte Gespräch.

    Termine:
    Neue Termine werden in nächster Zeit bekannt gegeben.

    Weitere Informationen

     

    EU-Datenschutzgrundverordnung: Auffrischung und Vertiefung

    Dieses praxisorientierte Seminar wendet sich an Teilnehmer/-innen, die bereits Grundkenntnisse im neuen Datenschutzrecht erworben haben und sich nun der täglichen Umsetzung stellen müssen. Ihr Wissen wird durch Erörterung der wesentlichen Grundlagen gefestigt und durch eine Betrachtung der bisher in der Praxis gewonnenen Erkenntnisse vertieft.

    Termin:
    Neue Termine werden in nächster Zeit bekannt gegeben.

    Weitere Informationen

     

    EU-Fördermittel: 10 Schritte zum Erfolg

    Die Europäische Union ist der größte Förderer von Nonprofit Organisationen in Europa. Allein die Europäische Kommission vergibt jedes Jahr Fördergelder in Höhe von über 1 Milliarde Euro an NPOs. In unserem Tagesseminar erklärt Frau Barbro Rönsch-Hasselhorn, wie Sie mit guter Planung und der richtigen Strategie systematisch hohe EU-Förderungen akquirieren.

    Termine:
    Neue Termine werden in nächster Zeit bekannt gegeben.

    Weitere Informationen

     

     

  • Online-Seminare
    Online-Seminare

    Die aktuellen Umstände stellen uns alle vor eine neue Herausforderung. Wie schön, dass wir mit Ihnen über unsere beliebten Online-Seminare weiterhin in Kontakt bleiben können. 

    Wir haben für Sie wieder ein spannendes Programm zusammengestellt. Seien Sie dabei und nutzen Sie die Möglichkeit, deutschlandweit von Fundraising-Experten zu lernen und sich vom Büro oder Zuhause aus weiterzubilden. Wir laden Sie herzlich ein, sich in neue Themen einzuarbeiten oder bereits vorhandene Kenntnisse zu vertiefen. Unsere Online-Seminare werden interaktiv gestaltet und ermöglichen neben einem fundierten fachlichen Input spannende Diskussionen und praxisnahe Beratung für die Umsetzung im Organisationsalltag.

    Entdecken Sie unser Online-Seminarprogramm im Herbst 2020:

     

    Online-Knigge: Begeistern und gewinnen bei Videokonferenzen

    Eine wichtige Voraussetzung, um als Fundraiser*in erfolgreich zu sein, ist die Fähigkeit, Ihr Gegenüber für sich, Ihre Ideen, Ihr Projekt, Ihre Organisation zu gewinnen und diese Kontakte nachhaltig zu festigen. Auch in Zeiten der reduzierten direkten persönlichen Kontakte bleibt der Austausch und die Information von Angesicht zu Angesicht ein zentraler Teil der Kommunikation, nur eben oftmals in Online-Formaten. Dabei entscheidet nicht nur die Sache, Ihr Projekt selbst, sondern besonders die Art und Weise Ihres Auftretens, ob Sie Ihr Gegenüber begeistern und gewinnen können. Es geht darum, auch von Bildschirm zu Bildschirm eine Beziehung zu Ihren potenziellen und bestehenden Förderern aufzubauen und zu festigen. In diesem Online-Seminar bekommen sie das technische, kommunikative und körpersprachliche Handwerkszeug dazu.

    Termin:
    Mittwoch, 30. September 2020, 14:30 - 18:00 Uhr

    Teilnahmebeitrag: 97,00 Euro

    Referentin: 
    Kristin Koschani-Bongers ist Kunsthistorikerin und Historikerin (M.A.) und seit 2000 selbständige Kommunikations- und Etikette-Trainerin. Als Spezialistin für moderne Umgangsformen national und international (Mitglied im Verband „Etikette Trainer International“) betreut und coacht sie Unternehmen aus Industrie und Dienstleistung, aber auch gemeinnützige Organisationen. Außerdem ist sie Lehrbeauftrage an verschiedenen Hochschulen, Akademien und Dozentin an der Fundraising Akademie.

    Weitere Informationen

     

    Antrags-Fundraising Teil 1 – Basics der Fördermittelrecherche

    Wie groß ist der deutsche Fördermittelmarkt schätzungsweise? Welche Typen von Förderern gibt es? Wie können Sie bei der Recherche nach Fördermitteln vorgehen und worauf gilt es zu achten? Über welche Wege können Sie Förderungen für gemeinnützige Projekte und Aktivitäten ausfindig machen?
    In diesem Einsteiger-Seminar erfahren Sie in kompakter und anschaulicher Form, wie der Fördermittelmarkt in Deutschland aufgebaut ist und wie Sie die passenden Fördermittel von Förderstiftungen über (Sozial-)Lotterien bis hin zu Zuwendungen aus der öffentlichen Hand für Ihre gemeinnützigen Projekte finden. Denn auch wenn zahlreiche Stiftungen ihre Förderhöhen in den vergangenen Jahren aufgrund der Niedrigzinsphase reduzieren mussten, stehen nach wie vor ausreichend Fördermöglichkeiten für gemeinnützige Organisationen zur Verfügung, um tausende Projekte und Aktivitäten zu unterstützen. 

    Termin:
    Donnerstag, 22. Oktober 2020, 16:30 - 18:30 Uhr

    Teilnahmebeitrag: 59,00 Euro

    Referent: 
    Matthias Marx, EngagementZentrum gGmbH, hat sich nach seinem sozialwissenschaftlichen Studium als zertifizierter Fundraising-Referent (Fundraising Akademie), Projektmanager für gemeinnützige Fördergelder (Deutsche Fördermittelakademie) sowie zertifizierter Stiftungsberater und -manager (Deutsche StiftungsAkademie) auf die Bereiche Fundraising und Stiftungsgründung spezialisiert.

     

    Database-Fundraising

    "Softewareprojekte sollen den Menschen und der Organisation dienen." Doch der Spagat zwischen Anwenderwünschen, technischen Anforderungen und Arbeitsprozessoptimierungen ist nicht immer einfach zu gestalten. In diesem Online-Seminar lernen Sie die Vielfalt der Software-Anbieter kennen und wie Sie die für Ihre Organisation passende Fundraising-Software zur Spender*innenkommunikation auswählen, finden oder optimieren können.

    Termin:
    Dienstag, 27. Oktober 2020, 16:30 - 18:00 Uhr

    Teilnahmebeitrag: 59,00 Euro

    Referent: 
    Andreas Berg ist seit 1996 Fundraiser und Spezialist für Datenanalysen und Database Fundraising. Seit 2010 ist er Lehrbeauftragter an der Hochschule Bonn/Rhein-Sieg. Seit 2012 steht er NGOs als unabhängiger Berater zur Seite.

     

    Antrags-Fundraising Teil 2 – Vorbereitung und Einreichung von Förderanträgen 

    Warum zählt das Antrags-Fundraising zu den wichtigsten Fundraising-Instrumenten? Wie ist ein Förderantrag in der Regel aufgebaut und welche Unterlagen müssen diesem beigelegt werden? Aus welcher Perspektive schauen Stiftungen und andere Förderer auf Projektanträge und worauf legen sie mehrheitlich Wert? Wie können Sie den Prozess der Antragsstellung gut vorbereiten und strukturieren?
    In diesem Seminar erfahren Sie anhand zahlreicher Praxisbeispiele, worauf Sie bei der Antragstellung achten sollten und welche Fehler es zu vermeiden gilt, um die Chancen auf eine Bewilligung Ihrer Förderanträge wesentlich zu erhöhen. Erfahren Sie, wie Sie potenzielle Förderer von Ihrem Projekt überzeugen und sich bestenfalls gegen eine Vielzahl von Mitbewerbern durchsetzen können.  

    Termin:
    Donnerstag, 29. Oktober 2020, 16:30 - 18:00 Uhr

    Teilnahmebeitrag: 59,00 Euro

    Referent: 
    Matthias Marx, EngagementZentrum gGmbH, hat sich nach seinem sozialwissenschaftlichen Studium als zertifizierter Fundraising-Referent (Fundraising Akademie), Projektmanager für gemeinnützige Fördergelder (Deutsche Fördermittelakademie) sowie zertifizierter Stiftungsberater und -manager (Deutsche StiftungsAkademie) auf die Bereiche Fundraising und Stiftungsgründung spezialisiert.

     

    Wirkungsvolle Kampagnen planen

    Ob Bürgerstiftung, Schule oder regionaler Verein auch für kleine und mittlere NGOs werden Fundraising-Kampagnen immer wichtiger. Fokus dieser Kampagnen sind nicht das kurzfristige Einwerben finanzieller Mittel, sondern die Erhöhung der Aufmerksamkeit in einem immer enger werdenden Spendenmarkt sowie der Aufbau langfristiger Beziehungen zu seinen Unterstützer*innen. Doch wie lassen sich fernab von großen konzertierten Kampagnen auch mit kleinem Budget zugkräftige Kampagnen und Aktionen entwickeln und umsetzen? Lernen Sie in diesem Online-Seminar alle Schritte von der kreativen Idee bis zur abgestimmten Maßnahmenplanung kennen, um Ihre Zielgruppen zu begeistern und zu überzeugen. Gern können Sie im Vorfeld des Seminars Ihre Fragestellungen und/oder auch Ihre nächsten Kampagnenvorhaben einschicken, damit wir uns gut vorbereiten sowie einzelne Fragestellungen im Seminar mit allen Teilnehmer*innen interaktiv weiterentwickeln können. 

    Termin:
    Dienstag, 03. November 2020, 16:30 - 18:30 Uhr

    Teilnahmebeitrag: 59,00 Euro

    Referentin: 
    Veronika Steinrücke ist Gründerin und Geschäftsführerin der Kommunikations- und Fundraisingagentur steinrücke+ich aus Köln. Seit mehr als 25 Jahren berät sie Organisationen, Stiftungen und Vereine aus dem Non-Profit-Sektor zu allen Themen des Fundraisings und der Kommunikation. Zu ihren Kund*innen gehören u.a. starke nationale Marken wie UNICEF oder amnesty international, aber auch kleine lokale Marken wie Kölsch Hätz aus Köln oder Flingern mobil aus Düsseldorf.

     

    Storytelling und Texten fürs Netz

    Gute Geschichten begeistern Menschen und binden sie an Ihre Organisation. Doch was macht eine gute Geschichte aus? Anhand von leicht nachvollziehbaren Empfehlungen lernen Sie in diesem Online-Seminar das Grundrezept für Storytelling kennen. Konkrete Beispiele helfen Ihnen, die Anwendung der Empfehlungen im visuellen Bereich zu verstehen. In einem zweiten Schritt erfahren Sie, wie Sie das Storytelling in Textform umsetzen, um mit besonderem Fokus auf Onlinemedien zukünftig gute Geschichten entwickeln und erzählen zu können. 

    Termin:
    Donnerstag, 05. November 2020, 16:30 - 18:00 Uhr

    Teilnahmebeitrag: 59,00 Euro

    Referent: 
    Paul Garais ist seit 2010 Inhaber der Agentur „eulenblick Kommunikation und Werbung“ in Münster. Er unterstützt mit seinem Team gemeinnützige Organisationen bei allen Herausforderungen der On- und Offline-Kommunikation.

     

    Erfolgreiche Unternehmenspartnerschaften finden und aufbauen

    Unternehmen befassen sich immer stärker mit ihrer gesellschaftlichen Verantwortung und der Ausgestaltung ihres Engagements. Kooperationen mit Unternehmen ermöglichen gemeinnützigen Organisationen zahlreiche Potentiale. Doch wie lassen sich passende Kooperationspartner finden? Und welche Aspekte sollten vor einer Zusammenarbeit geklärt werden? Da mit Unternehmen und NGOs sehr unterschiedliche Welten aufeinander treffen, gibt es für eine ernsthafte und für beide Seiten zufriedenstellende Kooperation wichtige Aspekte zu berücksichtigen. Lernen Sie die Rahmenbedingungen und Erfolgsfaktoren für gelingende Partnerschaften kennen und erhalten Sie einen umfassenden Einblick in unterschiedliche Methoden. Auch persönliche Fragestellungen und Herausforderungen, die vorab von den Teilnehmer*innen eingereicht werden können, werden in dem Seminar besprochen, damit Ihre Organisation zukünftig strategische und nachhaltige Unternehmenskooperationen finden und aufbauen kann. 

    Termin:
    Dienstag, 17. November 2020, 16:30 - 18:00 Uhr

    Teilnahmebeitrag: 59,00 Euro

    Referent: 
    Hugo W. Pettendrup ist Bankkaufmann, Diplom Betriebswirt und Fundraising Manager (FA). Er hat langjährige Berufserfahrung im Bankwesen und in der Wirtschafts- und Unternehmensberatung. Er ist Gründer und Geschäftsführer des Beratungsunternehmens HP-FundConsult, das sich auf CSR und Fundraising spezialisiert hat.

     

    Nachlassabwicklung praktisch

    Erbschaften können dauerhaft die wirtschaftliche Existenz gemeinnütziger Organisationen absichern. Erbschaften zugunsten gemeinnütziger Organisationen werden in Zukunft weiter zunehmen. Aber wie aufwendig ist eigentlich die Abwicklung einer Erbschaft? Wie lässt sich das Vermögen des Erblassers, den die Organisation nicht kennt, ermitteln? Was passiert, wenn sich nach längerer Zeit bisher unbekannte Schulden des Erblassers herausstellen? Nach einer kurzen Einführung in typische Probleme der Nachlassabwicklung bespricht der Referent Fälle aus der Praxis.

    Termin:
    Donnerstag, 19. November 2020, 16:30 - 18:00 Uhr

    Teilnahmebeitrag: 59,00 Euro

    Referent: 
    Bernd Beder ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht und einer der Geschäftsführer von LEGATUR, spezialisiert auf die Unterstützung bei der Gewinnung und Abwicklung von Nachlässen.

     

    Kontakt und Anmeldung

    Sie können sich für die Online-Seminare per Email unter schleicher(at)fundraisingakademie.de anmelden. Bei Rückfragen steht Ihnen Christian Schleicher gern zur Verfügung.